AUFSICHTSRATSWAHLEN JUNI 2017 - Kandidatenvorschläge

Die Amtszeit unserer Aufsichtsratsmitglieder Angelika Bauschke und Nico Schröder endet in diesem Jahr. Eine Wiederwahl ist zulässig.

Vorschläge zum Aufsichtsrat
Sie möchten sich in der HARABAU engagieren oder Sie kennen eine Person, die Sie für geeignet halten und die Mitglied unserer Genossenschaft ist? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie schriftliche Vorschläge bei uns einreichen. Die nächste Aufsichtsratswahl findet auf der Vertreterversammlung im Juni 2017 statt. Kandidieren zum Aufsichtsrat kann jedes Mitglied unserer Genossenschaft, gewählt wird durch die Vertreter auf der Vertreterversammlung.

Anforderungsprofil
Jedes Mitglied des Aufsichtsrates soll dazu beitragen, dass (insbesondere durch die Teilnahme an Sitzungen) der Aufsichtsrat insgesamt seine Aufgaben erfüllen kann. Des Weiteren muss das Aufsichtsratsmitglied in der Lage sein, sich ohne fremde Hilfe, aufgrund des Geschäftsvorganges, der Berichte des Vorstandes und der Feststellungen der Abschlussprüfer ein eingehendes fachliches Bild von der Lage und Entwicklung der Genossenschaft zu machen. Zugleich sollte es beurteilen können, ob der Aufsichtsrat in seiner Zusammensetzung, Organisation und Arbeitsweise seinen Aufgaben gerecht wird. Dafür erforderlich sind Kenntnisse der Aufsichtsratspflichten sowie der maßgeblichen gesetzlichen und satzungsrechtlichen Vorschriften sowie der Geschäftsordnung des Aufsichtsrates. Zudem ist ein Einblick in die allgemein anerkannten betriebswirtschaftlichen Erkenntnisse und Erfahrungssätze notwendig.
Bei Bedarf haben neue Aufsichtsräte die Möglichkeit, einen Einführungslehrgang oder spezielle Schulungen zu besuchen.