DIAMANTENE HOCHZEIT – EIN SELTENES JUBILÄUM

Anstatt als Maschinenbauer mit großen Pötten auf große Fahrt zu gehen, entschied sich der Hamburger Jung Uwe Thomsen für den Hafen der Ehe. Manchmal kommt es anders als gedacht. So etwas kann passieren, wenn man sich Hals über Kopf verliebt.
Am 2. Februar 2017 feierten unsere langjährigen Mieter aus Rahlstedt, Gerda und Uwe Thomsen, das besondere Fest der Diamantenen Hochzeit. Als geborene Rahlstedter sollte es wohl so sein, dass man sich irgendwann über den Weg lief. Am 10. Dezember 1952 lernten sie sich bei einem Freund kennen und freuten sich darauf, den Jahreswechsel 1952/53 gemeinsam zu feiern. Mit Glanz in den Augen verrät Frau Thomsen "Es war Liebe auf den ersten Blick und hat so richtig gefunkt". Als Gerda Thomsen 1956 mit Tochter Sylvia schwanger war, stand fest: "Jetzt machen wir Nägel mit Köpfen".
Kurzentschlossen verlobte sich das Paar im November 1956. Der werdende Vater hat seine Pläne zur See zu fahren zu den Akten gelegt, um für seine kleine Familie da zu sein. Doch mit 20 Jahren war es nicht so leicht, einfach zu heiraten. Die Ehemündigkeit erlangte man erst mit Vollendung des 21. Lebensjahres. Aber dann war es endlich soweit, die Mündigkeitserklärung vom Amt lag vor und der Hochzeit am 2. Februar 1957 stand nun nichts mehr im Wege. Nachdem sie die ersten Jahre in HARABAU-Wohnungen gewohnt hatten, war die Freude groß, als am 1. November 1967 ein Reihenhäuschen für die nun schon 7-köpfige Familie frei wurde.
"Wir haben immer fest zusammengehalten – auch wenn es mal Streit gab. Da zieht man einen Schlussstrich und verträgt sich wieder, das war besonders schön!" So bringen Gerda und Uwe Thomsen das Erfolgsgeheimnis für ihre Ehe auf den Punkt. Mit Musik und Tanz wurde die Diamantene Hochzeit groß gefeiert. Viele Freunde und die ganze Familie, zu der mittlerweile fünf Kinder, vier Schwiegerkinder, elf Enkel und vier Urenkel gehören waren natürlich mit dabei, sodass es ein unvergesslicher Abend wurde. So eine große Familie hält jung. In diesem Jahr feiert das Ehepaar Thomsen auch seinen 160. Geburtstag.
Die HARABAU wünscht dem Jubelpaar noch viele gemeinsame, glückliche und gesunde Ehejahre und viel Spaß bei der geplanten Urlaubsreise mit dem Wohnwagen nach Fischland-Darß.