LEBENSMITTEL TRINKWASSER

Legionellenprüfung mit sehr gutem Ergebnis
Ein sehr gutes Ergebnis ergab die turnusmäßige Trinkwasseranalyse bei der HARABAU. Von 322 Proben wiesen nur 0,4 Prozent eine erhöhte Legionellenkonzentration auf.
Trinkwasser ist ein unersetzliches Lebensmittel. Von seinem Genuss oder Gebrauch dürfen keinerlei Gefahren für die menschliche Gesundheit ausgehen. Aus diesem Grund sind strenge regelmäßige Qualitätskontrollen vorgeschrieben, insbesondere an zentralen Aufbereitungsanlagen für Warmwasser in Mehrfamilienhäusern.
Legionellen vermehren sich in einem Temperaturbereich von 25 bis 45 °C, ab einer Temperatur von 60 °C sterben sie ab. Die Erreger werden durch verstäubtes oder vernebeltes Wasser, das eingeatmet wird, übertragen. Beim Trinken ist eine Ansteckung in nur seltenen Fällen möglich, wenn zum Beispiel Wasser beim Verschlucken versehentlich in die Lunge gelangt. Die Trinkwasserverordnung legt fest, dass alle drei Jahre Wasseranalysen durchgeführt werden müssen. Bisher wurden Proben am Warmwasserspeicher, an den Zirkulationsleitungen und an der Waschtischarmatur des Bades genommen, das am weitesten vom Warmwasserspeicher entfernt liegt. Nach Änderung der Vorschriften müssen nun auch Proben in den am Ende jedes Steigestranges liegenden Wohnungen entnommen.
Die HARABAU hat Ende 2019 nach intensiven Vorbereitungen 322 Probeentnahmen vornehmen lassen. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich bei allen beteiligten Mieterinnen und Mietern für die gute Zusammenarbeit bedanken! Von den 322 Proben überschritten lediglich acht den untersten Schwellenwert für die Legionellenkonzentration. Betroffen waren dabei nicht die allgemeinen Anlagenteile, sondern nur Waschtischarmaturen in einzelnen Wohnungen. Dies entspricht einer Quote von 0,4 Prozent – wieder ein herausragendes Ergebnis. Die Wohnanlagen, in denen sich die betroffenen Wohnungen befinden, werden durch einen Gutachter in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzabteilung besichtigt. Erforderliche Maßnahmen werden dann umgehend eingeleitet.