Aktuelle Meldungen der Harabau

Die energetische Modernisierung im Pogwischrund ist abgeschlossen! Fotos: HARABAU

NEUE DÄCHER ÜBER’M KOPF - Modernisierung im Pogwischrun

In der HARABAUaktuell berichten wir regelmäßig über energetische Modernisierungen, beispielsweise mit einem Wärmedämmverbundsystem, oder über Baumaßnahmen, wie den Einbau neuer Aufzüge.

Foto: fotolia_c_sebra

MIT DEM RICHTIGEN RAUMKLIMA DEN WINTERBLUES VERTREIBEN

Sie lieben es auch, wenn es draußen eiskalt ist und drinnen kuschelig warm? Damit die Wohnung nicht nur warm, sondern auch gesund ist, empfehlen wir Ihnen, das Lüftungsverhalten der Jahreszeit anzupassen.

Außen- und Terrassenbereiche:

NEUE GENEHMIGUNGSGRUNDSÄTZE

Geschichten von Mensch zu Mensch von Sonja Marlin

HARMONISCHER ADVENTSNACHMITTAG

EIN URGESTEIN VERLÄSST DIE HARABAU

Monika Opitz geht in den Ruhestand

MÜLLTRENNUNG – SCHONT DIE UMWELT UND DAS PORTEMONNAIE

Wie funktioniert die Mülltrennung bei der HARABAU, und was kann man als Mieter dazu beitragen, dass die Müllgebühren auf der Nebenkostenabrechnung nicht steigen?

Geschichten von Mensch zu Mensch von Sonja Marlin

NATÜRLICHE POST UND AUSGESTOPFTE MÜCKEN

UNTERVERMIETUNG RICHTIG VORBEREITET

Untervermietung von Wohnraum ist zum Thema geworden. Seit einiger Zeit muss sich die HARABAU immer häufiger mit Fällen von unerlaubter Untervermietung beschäftigen und es treten vermehrt Anfragen auf. Portale wie AirBnB oder fewo-direkt sind immer mehr zu einem Problem geworden.

NEU! DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

Stichtag war der 25. Mai 2018, an dem die von der Europäischen Union vor zwei Jahren in Kraft gesetzte Verordnung zum Datenschutz umgesetzt sein musste. Seit dem 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutzgrundverordnung verbindlich.

BERICHT ÜBER DIE VERTRETERVERSAMMLUNG FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR 2017

Am 12.06.2018 fand die ordentliche Vertreterversammlung der HARABAU statt. Der vorgelegte Lagebericht des Vorstandes und der Bericht des Aufsichtsrates, die Bilanz per 31.12.2017 nebst Gewinn- und Verlustrechnung sowie den Erläuterungen lagen den Vertretern vor. Hierzu waren die erforderlichen Beschlüsse zu fassen.