HARABAU 2025

WIR MACHEN UNS AUF DEN WEG ...
... und richten den Blick in die Zukunft! Das gesamte HARABAU-Team gab in diesen Tagen gemeinsam mit dem neuen Vorstand den Startschuss für einen Entwicklungsprozess, die Zukunft der HARABAU auszugestalten und die Unternehmensziele neu auszurichten. HARABAU 2025 – so lautet der Arbeitstitel einer Reihe von Workshops, die zu einem neuen Unternehmenskonzept führen sollen. „Wir leben aktuell in turbulenten Zeiten. Die Corona-Pandemie und die Umstellung auf die neue Unternehmenssoftware fordern uns tagtäglich aufs Neue. Da fällt es schwer, sich zu lösen und den Blick auf die Zukunft zu richten“, eröffnete Mario Mack in seiner Funktion als hauptamtlicher Vorstand das Kickoff-Meeting, „aber es ist wichtig und richtig, jetzt gemeinsam die Stellschrauben für unsere Zukunft neu auszurichten, Handlungsfelder zu schärfen und mittelfristige Unternehmensziele festzulegen.“
Im Konkreten will sich das HARABAU-Team mit fünf Hauptthemen und den dazugehörenden Fragestellungen auseinandersetzen (siehe unten). „Alle Themen haben die gleiche Gewichtung und bedingen sich gegenseitig! Wir freuen uns auf eine offene und anregende Diskussion!“, so Mario Mack nach dem Impulsvortrag. Das Team hat sich viel vorgenommen und will den Fragestellungen schnell konkrete Festlegungen, Projekte und Maßnahmen folgen lassen. Hierbei sollen stets unsere Genossenschaft und unsere Mitglieder im Mittelpunkt stehen und möglichst direkt profitieren.
Bereits im nächsten Frühjahr soll das Unternehmenskonzept vorliegen. Nach Zustimmung des Aufsichtsrats können dann die ersten Maßnahmen umgesetzt werden.

Auf diesen fünf Hauptthemen baut das neue Unternehmenskonzept der HARABAU auf.

BESTANDSENTWICKLUNG
Wie können wir die Qualität unserer Wohnungen, Gebäude und Außenanlagen nachhaltig und markgerecht entwickeln und dabei den Mitgliederbedürfnissen Rechnung tragen?

WIRTSCHAFTLICHE BALANCE
Wie schaffen wir es, unter der Prämisse des genossenschaftlichen Handelns sowie einer ausgewogenen und moderaten Mietenentwicklung, für unsere Mieterinnen, Mieter und Mitglieder wirtschaftlich stabil und erfolgreich zu bleiben?

MITGLIEDERZUFRIEDENHEIT
Wie schaffen wir es, unsere Mitglieder weiter für die HARABAU zu begeistern, stabile Nachbarschaften zu bewahren und den Service für unsere Mitglieder nachhaltig zu verbessern?

UNTERNEHMENSKULTUR
Wie wollen wir in Zukunft miteinander arbeiten, Entscheidungen treffen und vertrauensvoll mit unseren Mitgliedern und Geschäftspartnern kommunizieren? Wie sehen die dafürerforderlichen Arbeitsinstrumente der Zukunft aus?

KLIMASCHUTZ & NACHHALTIGKEIT
Wie kann die HARABAU einen Beitrag zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit leisten, um die Lebensräume in unserer Stadt auch zukünftig sicher, gesund und attraktiv zu erhalten?