NEUES AUS DEN WOHNGEBIETEN

Klein, aber oho … Nach der Erneuerung der Haustüranlage sind im Frühjahr auch die Außenanlagen einer kleinen HARABAU-Wohnanlage in der Vereinsstraße in der Nähe des Schanzenviertels neu gestaltet worden. Die Zuwegung zum Hauseingang wurde mit einer größeren Pflasterfläche erweitert. Das schafft Raum für dringend benötigte Fahrradstellplätze, die jetzt bequem, direkt und schnell vor dem Haus genutzt werden können. Die neue und zusätzliche Beleuchtung bringt für alle Nutzer mehr Sicherheit und Komfort. Gleichzeitig soll auch das Grün nicht fehlen: Ein Staudenbeet, das blühende Pflanzen vom Frühling bis Herbst präsentiert, flankiert die Pflasterflächen und rundet das straßenseitige Bild der Vereinsstraße ab.
Klein, gemütlich und multifunktional präsentiert sich jetzt der vom Gebäude umschlossene Hof der innerstädtischen Wohnanlage. Die Bänke auf der zentralen Pflasterfläche lassen sich leicht verschieben, können frei gestaltet werden und bieten damit einen vielfältig nutzbaren Raum für Kommunikation, Entspannung oder Spiel. Auch wenn die Pflanzungen das auf den Bildern noch nicht vermitteln: In Kürze werden die umfassenden Beete mit Staudenpflanzen und Bienenwiesen erblühen und laden Mensch und Tier ein, Natur mitten in der Stadt zu genießen. Und Hobbygärtner kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Ein kleiner Bereich der Beetflächen steht den Bewohnerinnen und Bewohnern zum „Gärtnern“ zur Verfügung